Warum Laser - warum KMLT?

Seit Gründung als GbR im Jahr 1991 hat sich die KIRCHNER UND MÜLLER LASERTECHNIK GMBH zu einem der führenden Laserlohnfertiger in Deutschland entwickelt. Mit einem breiten Spektrum an modernsten Lasersystemen können nahezu alle Materialien präzise bearbeitet werden. Zur Beurteilung der Ergebnisse dienen hochauflösende, modernste Messsysteme.

Seit 2001 gehört ein weiteres Unternehmen zur Marke KMLT®.
Die DREMICUT GMBH ist Hersteller von lasergeschnittenen Präzisionsschablonen für den SMD-Lotpastendruck, Wafer- und LTCC-Schablonen und Metallschablonen für weitere technologisch anspruchsvolle Druckanwendungen. Ein besonderer Fertigungsbereich ist das Lasermikroschneiden hochpräziser 2D/3D Teile, die z.B. in der Medizintechnik oder auch in exklusiven mechanischen Uhren weltweit führender Marken zu finden sind.

Produziert wird unter konstanten klimatischen Bedingungen auf hochpräzisen Lasersystemen. Nur so werden höchste Fertigungsgenauigkeiten dauerhaft gewährleistet und Schnittkanten mit Rauigkeiten mit weniger als 3µm erzielt.

Neben den technischen Voraussetzungen sind es die langjährige Erfahrung, ausgezeichnete Fachkenntnisse, hohe Qualitätsansprüche und eine enorme Flexibilität, die es möglich machen, auch besonders anspruchsvolle Industriezweige zu beliefern, wie beispielsweise die Mikroelektronik, die Medizintechnik, die Uhrenindustrie und auch namhafte Hersteller exklusivster Luxusgüter.

Die Materialbearbeitung, insbesondere die Beschriftung mit dem Laser, hat eine Reihe von ganz entscheidenden Vorteilen:

  • individuell und variabel
  • höchstpräzis
  • schnell und flexibel
  • in hohem Maß fälschungssicher
  • kaum entfernbar ohne „Spuren" zu hinterlassen
  • dauerhaft und abriebfest
  • beständig gegenüber aggressiven Medien
  • berührungslos, keine mechanische Beanspruchung
  • umweltfreundlich, ohne Zusatzstoffe
  • kostengünstig und wirtschaftlich
  • interessant ab Losgröße 1